Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc ist eine weiße Rebsorte, die als Edelrebe bezeichnet wird. Die Weißweine aus der Sauvignon Blanc Rebe haben ein würziges Aroma, einen hohen Alkoholgehalt und sind in den meisten Fällen trocken. Nach dem Chardonnay steht der Sauvignon Blanc an zweiter Stelle der wichtigsten Weißwein-Reben. Besonders Frankreich ist für den Sauvignon Blanc bekannt. Hier werden die Reben vor allem in Bordeaux und dem Loire-Tal kultiviert.

weinbaugebiet-mit-sandhügel

Der Sauvignon Blanc ist ein internationaler Player im Weingeschäft. Er hat schon viel in der Welt gesehen und fühlt sich in allen Ländern wohl.

Anbaugebiete des Sauvignon Blanc

Die Reben des Sauvignon Blanc werden weltweit angebaut, seine Heimat hat die weiße Traube jedoch in Frankreich. Bordeaux und das Loire-Tal gelten als die klassischen Anbauregionen des Sauvignon Blanc. In Bordeaux wird der Sauvignon Blanc gerne mit Sémillon verschnitten, den im Vergleich zum Sauvignon Blanc weniger Säure und zurückhaltendere Aromen prägen. In Frankreich zählt der Sauvignon Blanc sogar zu den edelsten Rebsorten der Welt, den sogenannten  „Cepages nobles“. In der zweiten Heimat der Rebsorte, dem fernen Neuseeland, werden dagegen  besonders geschmacksintensive Sauvignon Blanc Weine gekeltert, die sich in den letzten Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreuen. Besonders die Sauvignon Blanc Weißweine aus Marlborough gehören zu den klassischen Weinsorten. In Italien werden aus dem Sauvignon Blanc ebenfalls besonders gute Weine gekeltert. Hervorzuheben sind hierbei die Anbaugebiete Friaul und Südtirol, die einen sehr feinen Sauvignon Blanc Wein mit fruchtiger Note hervorbringen. In Kalifornien trägt der Sauvignon Blanc den Namen Blanc Fume.

Charakter des Sauvignon Blanc

Die Weine aus der Sauvignon Blanc Rebe sind besonders würzig und zeichnen sich durch einen hohen Alkoholgehalt aus. Der Sauvignon Blanc Geschmack ist geprägt von mineralischen und vegetalen Aromen. Aber auch fruchtige Noten, wie Melone, Stachelbeere oder Passionsfrucht lassen sich in einigen Weißweinen herausschmecken. Darüber hinaus ist der Geschmack der Sauvignon Blanc Weine durch eine kräftige Säure und einen hohen Alkoholgehalt geprägt.

Sauvignon Blanc als Wein

Die berühmtesten Weißweine aus der Sauvignon Blanc Rebe sind der Sancerre und der Pouilly-Fumé, die beide in der Heimat der Rebsorte, in Bordeaux und dem Loire-Tal angebaut werden. Besonders gute Weißweine werden mit Sémillon verschnitten und stammen ebenfalls aus den französischen Weinanbaugebieten, wie Sauternes und Montbazillac. Durch den spritzigen und fruchtigen Sauvignon Blanc Geschmack, hat sich die noble Rebsorte in den letzten Jahren zu einem sehr begehrten Sommerwein entwickelt, der besonders gut zu leichten Gerichten mit Fisch und Fleisch passt.

Foto: Greg Ward NZ / shutterstock.com